Sweet Dreams

Retardierte Tanzbären, Provinz-Tucken mit Sprachfehler und aalglatte Balladenschnepfen bestimmen die aktuelle Staffel von Deutschland sucht den Superstar. Aber was habe ich da gestern Abend gesehen? Konnte das wahr sein? Mehr als ein Lichtblick, eher eine Marienerscheinung im Reich der Gottlosen.

Daniel Schumacher singt „Sweet Dreams“ von den Eurythmics. Und wie er das tut! Fehlerlos interpretiert er den Eighties-Klassiker neu und macht dabei etwas ganz Eigenes daraus. Zu gerne würde ich den Auftritt hier zeigen, aber leider verhält sich RTL bei der Freigabe seines Materials ziemlich rückständig.

DARUM HIER DER LINK, DEN ES UNBEDINGT ANZUKLICKEN GILT!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s