Animals (Coldplay)

 

Kinder haben ja ein geradezu unglaubliches Gedächtnis. Kurz vor dem Einschlafen habe ich Jesper gestern gesagt, dass wir heute Jesper-Papa-Tag hätten und in den Wildpark gehen würden. Heute wachte er um 6:30h auf, reckte sich und sagte noch bevor er überhaupt die Augen geöffnet hatte: „Guten Morgen Papa. Jetzt können wir Tiere gucken gehen.“ Meine vertröstenden Worte, die Tiere würden ja jetzt noch schlafen und wir sollten das am besten auch noch machen, trafen auf kein Verständnis. Ein hysterischer Schreianfall war die logische Folge. Also blieb mir nur, den morgendlichen Ablauf etwas zu beschleunigen. Um 7:00h zum Bäcker, anschließendes Frühstück und dann schon ein Blick ins Internet, wann der Wildpark denn wohl öffnet. Schon um 9:00h, also konnten wir uns zügig auf den Weg machen. Im Nachhinein erwies sich das auch als Glücksfall, denn gerade als wir gegen 11:00h unseren Rundgang beendet hatten, fing es, wie von den Wetterfröschen prophezeit, an zu regnen.

 

tags: ,

Advertisements

2 Gedanken zu “Animals (Coldplay)

  1. Hallo?
    Macht ihr seit einer Woche ne Diät???
    Jetzt weiß ich schon die gaze Zeit nicht was ich kochen soll, um meine dauernde Tipführung täglich zu feiern, also nicht nachlassen und bitte wieder Kochvorschläge.

  2. Ui, da hast Du mich aber voll erwischt! Ich muss gestehen, ich hab das ein wenig schleifen lassen. Es ist aber nichts verloren gegangen. Habe täglich brav fotografiert. Dass in den letzten Tagen von Diät gar nicht die Rede sein kann, wirst Du dann bald sehen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s